3.5.8.7 - Bad Hersfeld, Stiftskirche, Bauaufnahme des Glockenturms, Grundriß, Aufriß und Schnitt



3.5.8.7 - Bad Hersfeld, Stiftskirche, Bauaufnahme des Glockenturms, Grundriß, Aufriß und Schnitt


Inventar Nr.: GS 12443
Bezeichnung: Bad Hersfeld, Stiftskirche, Bauaufnahme des Glockenturms, Grundriß, Aufriß und Schnitt
Künstler: Leonhard Müller (1799 - 1878), Zeichner
Datierung: um 1830
Geogr. Bezug: Bad Hersfeld
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: "JWHATMAN / TURKEYMILL / 1828"
Maße: 36,7 x 48,6 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Cass: Fuß."
Beschriftungen: oben mittig: "Einzeln stehender Glocken-Thurm bei der Stiftskirche zu Hersfeld." (Graphit)


Katalogtext:
Mit dem "einzeln stehende(n) Glocken-Thurm bei der Stiftskirche zu Hersfeld" ist der Katharinenturm gemeint. Es enthält folgende Detailansichten: "Grundriß vom 3ten Stockwerk", "ditto vom 2ten Stockwerk", "ditto vom 1ten Stockwerk", "Haupt-Ansicht" (= Nordseite) und "Durchschnitt". Die Inneneinrichtung ist lediglich angedeutet. Die beiden bald nach der kurhessischen Verwaltungsreform von 1821 eingerichteten Gefängniszellen (vgl. Wiegand 1997) im Turm blieben in der Zeichnung ausgespart.
Stand: Mai 2005 [TW]


Literatur:
Denkmaltopographie 1999, S. 137


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum