3.133.6.1 - Ziegenhain, Domäne Schafhof, Bestandsaufnahme, Lageskizze



3.133.6.1 - Ziegenhain, Domäne Schafhof, Bestandsaufnahme, Lageskizze


Inventar Nr.: GS 14437
Bezeichnung: Ziegenhain, Domäne Schafhof, Bestandsaufnahme, Lageskizze
Künstler: Leonhard Müller (1799 - 1878), Zeichner
Datierung: 1841
Geogr. Bezug: Ziegenhain
Technik: Feder in Braun
Träger: Papier
Wasserzeichen: Sonne (?) über Mondsichel (?; beschnitten)
Maße: 33,9 x 19,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben mittig: "Handriß / von der Größe u. Lage der Gebäude auf der Domaine / Schaafhof bei Ziegenhain" (Feder in Braun)
unten links: "Ziegenhain d. 16 6 17. Septbr / 1841" (Feder in Braun)
unten rechts: "vd (?) L... (?) / Müller (?)" (Feder in Braun)
oben rechts: "Inv. 258/1924 / Hess. Landesmus." (Feder in Rot)
in der Darstellung: Benennung der Gebäude und Örtlichkeiten (Feder in Braun)


Katalogtext:
Die Lageskizze zeigt die südlich von Ziegenhain gelegene Domäne Schafhof in ihrem Gebäudebestand von 1841, vor Errichtung des großen Schafstalls im Jahr 1844 (Denkmaltopographie 1985, S. 446; Seib 1995). Dessen Standort weist Müllers Zeichnung noch als Gartengelände aus.
In die Darstellung sind sämtliche Domänengebäude wie auch die umfangreiche "Miststätte" mit Vermerk der Maße und der Nutzungen aufgenommen, weiterhin werden von der unmittelbaren Umgebung die Gärten sowie die "Straße von Ziegenhain nach Alsfeld" genannt.
Der Anlaß für die Anfertigung der Bestandsaufnahme ist unklar, zumal Ziegenhain nicht zu Müllers Dienstbezirk als Landbaumeister in Hersfeld gehörte. Möglicherweise bestand bei ihm aber wegen entsprechender Aufgabenfelder, wie etwa bei der Domäne Wilhelmshof bei Bad Hersfeld (vgl. GS 14438), ein Interesse an der Anlage.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum