1.17.2.6 - Kassel, Bose-Museum, erste Entwurfsserie, Längsschnitt



1.17.2.6 - Kassel, Bose-Museum, erste Entwurfsserie, Längsschnitt


Inventar Nr.: GS 15551
Bezeichnung: Kassel, Bose-Museum, erste Entwurfsserie, Längsschnitt
Künstler: Heinrich ? Wagner (tätig um 1880), Architekt, fraglich
Datierung: 1881
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, braun und rosa und rot laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 38 x 40,5 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferte Maßstäbe mit Maßeinheit "m" und "bad(ische)" Fuß, "1:50"
Beschriftungen: unten mittig: "Längenschnitt." (Feder in Schwarz)
oben rechts: "1ter Entwurf" (Graphit)


Katalogtext:
Der zur ersten Entwurfsserie gehörende Längsschnitt zeigt die nach Norden gerichtete, an der Straße gelegene Rückfront des Hauses. Dabei verläuft die Schnittlinie nicht gerade durch das Gebäude, sondern sie schneidet an der östlichen Schmalseite eine der Fensteröffnungen, deren Verdachung als aus der Mauerflucht vorkragendes Detail sichtbar ist. Im Westen verläuft die Linie dagegen mitten durch das Mauerwerk und schneidet hier die in GS 15547 dargestellte Rundbogennische. Die Darstellung gewährt einen Einblick in den Dachstuhl mit der Konstruktion eines doppelten Hängewerks.
Stand: August 2007 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum