1.77.1.3 - Kassel, Auferstehungskirche, Wettbewerbsentwurf, perspektivische Ansicht



1.77.1.3 - Kassel, Auferstehungskirche, Wettbewerbsentwurf, perspektivische Ansicht


Inventar Nr.: L GS 15630
Bezeichnung: Kassel, Auferstehungskirche, Wettbewerbsentwurf, perspektivische Ansicht
Künstler: Hugo Schneider (1841 - 1925), Zeichner
Datierung: 1903
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier auf Karton
Wasserzeichen: -
Maße: 42,5 x 39,7 cm (Blattmaß)
Karton 55,5 x 50 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "DEO" (Feder in Schwarz)
oben rechts: "BL. V" (Feder in Schwarz)
unter der Darstellung: "SCHAUBILD. VON DER MOMBACHSTRASSE AUS GESEHEN." (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Vor einem parkähnlichen Friedhofsambiente stellt Schneider eine neogotische Emporenkirche mit Einturmfassade und Querhaus dar. Die Bezeichnung unter der perspektivischen Ansicht ermöglicht es, das Blatt und die ganze Entwurfsserie mit dem Motto "DEO" einem konkreten Projekt zuzuordnen: den Vorplanungen zur Auferstehungskirche in Kassel, die 1906 an der Ecke Mombacher Straße/Holländische Straße errichtet wurde und unmittelbar an den Kasseler Hauptfriedhof grenzt (vgl. auch L GS 15629 u. L GS 15631 mit näherer Beschreibung des projektierten Baues).
Stand: September 2007 [LK]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum