1.6.2.7 - Kassel, Schloß Bellevue, Bauaufnahme und Entwurf zur Beletage, Grundriß und perspektivische Ansichten



1.6.2.7 - Kassel, Schloß Bellevue, Bauaufnahme und Entwurf zur Beletage, Grundriß und perspektivische Ansichten


Inventar Nr.: GS 15664
Bezeichnung: Kassel, Schloß Bellevue, Bauaufnahme und Entwurf zur Beletage, Grundriß und perspektivische Ansichten
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1824; um 1870
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, Braun und Rot, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: Jüngling mit Velum auf Kugel und "VDL"
Maße: 51,2 x 66,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben mittig: "Schloß Bellevue. Belétage" (Feder in Schwarz)
oben rechts: "40." (Feder in Rot)
in der Darstellung: "Der / neu zu erbauende / Saal" (Feder in Rot)
in der Darstellung: Benennung einiger Räumlichkeiten (Graphit)
verso: "K I 348/1935" (Graphit)


Katalogtext:
Der Grundriß des ersten Obergeschosses ist, bis hin zu der in roter Tinte eingetragenen Raumnumerierung, eine getreue Wiederholung von GS 15665. Auch die in Graphit notierten Positionen von Ausstattungsstücken finden sich hier wieder.
Weitere nachträglich in Graphit eingezeichnete Grundrisse und perspektivische Darstellungen beziehen sich wahrscheinlich auf die seit 1869 angestellten Überlegungen und Planungen von Baurat von Dehn-Rotfelser zur Nutzung der Galerieräume durch die Kunstakademie (Knackfuß 1908, S. 221-224; Holtmeyer 1923, S. 379).
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 01.12.2022



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum