1.11.1.19 - Kassel, Renthof, Bauaufnahme, Grundriß auf der Ebene des zweiten Geschosses des Kanzleiflügels



1.11.1.19 - Kassel, Renthof, Bauaufnahme, Grundriß auf der Ebene des zweiten Geschosses des Kanzleiflügels


Inventar Nr.: GS 15672
Bezeichnung: Kassel, Renthof, Bauaufnahme, Grundriß auf der Ebene des zweiten Geschosses des Kanzleiflügels
Künstler: Adam Heinrich Ludwig Böckel (1809 - nach 1879), Zeichner
Datierung: 30.04.1855
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz und Rot, braun laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 32,9 x 49,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit Fuß
Beschriftungen: oben mittig: "Grundriss vom 3ten Stockwerk des Renthofsgebäudes." (Feder in Schwarz)
oben links: "Copie" (Feder in Schwarz)
oben rechts: "IV." (Feder in Schwarz)
oben rechts: "10,13" (Graphit)
unten rechts: "Böckel / 30/4 55" (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Das vierte Blatt der von Baukondukteur Böckel angelegten Serie von Grundrissen des "Renthofgebäudes" zeigt wie GS 15675 den Grundriß auf der Ebene des zweiten Geschosses des Kanzleiflügels. Maßstab und Raumdisposition entsprechen bis hinein in die Darstellung des Dachgeschosses im östlichen Klosterflügel genau dem älteren Plan, der vermutlich die Grundlage für Böckels "Copie" bildete.
Die Beschriftung in roter Feder hält die geänderte Raumbelegung fest, die, wie auch in den anderen Grundrissen der Serie, eine Verlegung der verschiedenen Gerichtslokale aus dem ehemaligen Klosterhof in das Kanzleigebäude dokumentiert. Die neue Nutzung der damit frei werdenden Räume ist dagegen nicht festgehalten.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum