11.10.5.5 - Entwurf für ein Herrenzimmer, Ansicht einer Wand



11.10.5.5 - Entwurf für ein Herrenzimmer, Ansicht einer Wand


Inventar Nr.: GS 14722
Bezeichnung: Entwurf für ein Herrenzimmer, Ansicht einer Wand
Künstler: Johann Heinrich Wilhelm Lüer (1834 - 1870), fraglich
Datierung: 1850-1870
Geogr. Bezug:
Technik: Graphit, Feder und Pinsel in Braun, koloriert
Träger: Karton
Wasserzeichen: -
Maße: 36,4 x 51,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "III" (Graphit)


Katalogtext:
Die Ansicht einer Wand des Herrenzimmers entspricht nicht der im Grundriß (GS 14750) und in einer anderen perspektivischen Innenraumansicht (GS 14720) gezeigten Raumgestaltung. Gemäß der Gestalt der gekehlten Holzbalkendecke mit ihren geschnittenen Unterzügen und der im Grundriß vorgestellten Raumstruktur handelt es sich um die dem Fenster gegenüberliegende Wand, an der jedoch eine Sitzbank sowie ein zweigeschossiger Schrank positioniert sind (s. GS 14720). Möglicherweise ist hier eine alternative Wandgestaltung ausgeführt worden. Vor die vertäfelte Wand mit ihren langgestreckten Zierfeldern sind ein Stollenschrank und eine Sitzbank auf gedrehten Säulenfüßen gestellt, die von dem Darstellungsrand überschnitten wird und somit wohl als Eckbank zu denken ist.
Ein Hauptaugenmerk bei der Darstellung liegt auf der Sichtbarwerdung des Materials. Farbton und Holzmaserung der Vertäfelung sind detailreich ausgeführt. Hintergrund ist die von vielen Neogotikern geforderte materialgerechte Behandlung des Werkstoffs, die gleichzeitig dessen Offenlegung ohne Verputz und Übermalung bedingte. Ein besonderes Details bildet der auf dem Stollenschrank abgelegte Morion.
Stand: August 2007 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum