1.64.19.7 - Kassel, Häuser Graben 1 und 3, Fassaden, Bauaufnahme, Aufrisse



1.64.19.7 - Kassel, Häuser Graben 1 und 3, Fassaden, Bauaufnahme, Aufrisse


Inventar Nr.: GS 21051
Bezeichnung: Kassel, Häuser Graben 1 und 3, Fassaden, Bauaufnahme, Aufrisse
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1890
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 65,3 x 92,8 cm (Blattmaß)
63 x 90,6 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: unten links: "Graben 1/3" (Graphit)
verso: "Kassel"; "Kassel, Graben 1 & 3"; G 107"; "III/F." (Graphit)


Katalogtext:
Die als Umrißlinienzeichnung in Graphit angefertigte Bauaufnahme zeigt die Fassaden der um 1605/07 von Wilhelm Vernucken erbauten oder umgestalteten Gebäude im Zustand nach den Veränderungen des Erdgeschosses durch Einbau von Schaufenstern und einer Tür an der Hausecke (Holtmeyer 1923, S. 669f., Taf. 379,1). Links sind die beiden mit geschweiften Giebeln abgeschlossenen Fassaden zum Graben dargestellt, rechts die weniger ansehnlichen mit niedrigerem Giebel zum Schloßplatz.
Der Anlaß zur Verfertigung der Zeichnung ist nicht bekannt; denkbar wäre ein Zusammenhang mit der Architektenausbildung in Kassel im späteren 19. Jahrhundert.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum