1.29.8.1 - Kassel, Ständehaus, Aufriß der Hauptfassade (Kopie)



1.29.8.1 - Kassel, Ständehaus, Aufriß der Hauptfassade (Kopie)


Inventar Nr.: GS 18321
Bezeichnung: Kassel, Ständehaus, Aufriß der Hauptfassade (Kopie)
Künstler: Julius Eugen Ruhl (1796 - 1871), Architekt
Datierung: um 1833
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Transparentpapier
Wasserzeichen: -
Maße: 32,8 x 44,6 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: unten mittig: "Ständehaus zu Cassel" (Graphit)


Katalogtext:
Die Darstellung auf Transparentpapier zeigt einen fortgeschrittenen Planungsstand der Ausführungsversion des Ständehauses mit sieben Achsen. Gegenüber dem letztgültigen Entwurf lassen sich einige Unterschiede feststellen, darunter die Portalrahmung ohne Schlußstein, die Segmentbogenverdachung der äußeren Fenster im ersten Obergeschoß, die Anzahl der Nischen im zweiten Obergeschoß oder die Form der Vasen auf der Attika. Das Blatt weist die gleiche Darstellungsgröße wie der ebenfalls auf Transparentpapier gezeichnete Fassadenaufriß L GS 13859 und auch das im Archiv des Landeswohlfahrtsverbands Hessen aufbewahrte und von Kurprinz Friedrich Wilhelm genehmigte Exemplar auf. Demnach kopierte Ruhl zwecks Arbeitsvereinfachung auf Transparentpapier, um so unterschiedliche Varianten erproben zu können.
Das Blatt wurde, wie auch die Entwurfsstudie GS 18334, von Ruhl in den "Calquen" betitelten Klebeband montiert.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum