2.3.24.3 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Verbindungsbauten, Entwurf für ein Gesimsprofil, Seitenansicht



2.3.24.3 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Verbindungsbauten, Entwurf für ein Gesimsprofil, Seitenansicht


Inventar Nr.: SM-GS 1.3.945
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Verbindungsbauten, Entwurf für ein Gesimsprofil, Seitenansicht
Künstler: Heinrich Ludwig Regenbogen (1802 - 1885), fraglich
Datierung: um 1830
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Kreide in Schwarz
Träger: Büttenpapier, auf Unterkarton montiert
Wasserzeichen: (VAN DER LEY) in Resten
Maße: 51 x 33,5 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: verso: "N = 54, S. 5" (Farbstift in Rot)


Katalogtext:
Typologisch kann der vorliegende Entwurf den Blättern VSG 1.3.923 und VSG 1.3.936 zugeordnet werden. Auch hier wird ein Türsturz im Profil gezeigt, bei dem ein Gesims aus lesbischem Kyma, Fries, Perlstab, Plättchen, Kyma recta (statt Eierstab) und Abschlußplättchen den seitlichen Konsolen aufliegt. Die das lesbische Kyma teilweise überlappende Rosette präsentiert das bekannte Unterseitendekor, wie es heute noch an verschiedenen Deckengesimsen im Schloß zu finden ist (s. Raum 13, Raum 15, Raum 113, Raum 115). Das Konsolornament an der Vorderseite, das rechts hälftig skizziert ist, ist eine Kombination der Palmettenmotive am Türsturz im sog. Adjutantenzimmer (Raum 15, Erdgeschoß des südlichen Verbindungsbaus) und am abschließenden Kyma recta des Deckengesimses im Roten Salon (Raum 113, Beletage des südlichen Verbindungsbaus).
Stand: August 2007 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum