2.16.4.1 - Kassel-Wilhelmshöhe, Entwurf, Lageplan zur Chaussee unterhalb des Wachthauses



2.16.4.1 - Kassel-Wilhelmshöhe, Entwurf, Lageplan zur Chaussee unterhalb des Wachthauses


Inventar Nr.: SM-GS 1.3.1002
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Entwurf, Lageplan zur Chaussee unterhalb des Wachthauses
Künstler: unbekannt
Datierung: 1827
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grün und hellrot
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1823"
Maße: 38,3 x 55,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Der Situationsplan des Geländes unterhalb der "Plantage" neben dem Schloß und dem 1826 fertiggestellten Wachthaus beschäftigt sich mit der Verlegung des nach Kassel führenden Fahrwegs. Der in Graphit angedeutete alte Weg sollte jetzt in weitem Bogen ins Tal führen. Damit wurde in dem Bereich vor den 1822 abgerissenen Treibhäusern Gelände zur Bepflanzung frei.
Der "Plan / von der neuen Chaussee zu / Wilhelmshöhe" in Potsdam (SPSG, Plankammer, Inv.Nr. 20657), eine Reinzeichnung des vorliegenden Blattes belegt die Verlegung der Straße ebenso wie die Akte im Hessischen Staatsarchiv Marburg (StAM Best. 6a, Nr. 1648: Neue Chaussee vom Wachthaus zu Wilhelmshöhe herunter, 1827).
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum