2.13.1.2 - Kassel-Wilhelmshöhe, Großes Pflanzenhaus, Entwurf für eine Voliere, Aufriß



2.13.1.2 - Kassel-Wilhelmshöhe, Großes Pflanzenhaus, Entwurf für eine Voliere, Aufriß


Inventar Nr.: SM-GS 1.3.1010
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Großes Pflanzenhaus, Entwurf für eine Voliere, Aufriß
Künstler: Heinrich Ludwig Regenbogen (1802 - 1885), fraglich
Datierung: um 1823
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grün, gelb und ocker laviert
Träger:
Wasserzeichen: bekröntes Wappen von Hessen-Kassel, gehalten von Löwen, ovales Porträtmedaillon mit Profil von Wilhelm II. mit Umschrift "WILHELM II. KURF. SOUV. LANDGR. Z. HESSEN. GR. H. V. FULDA"
Maße: 33,2 x 43 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben mittig über der Darstellung: "Voliere im neuen Pflanzenhaus zu Wilhelmshöhe" (Graphit)


Katalogtext:
Das stark beschädigte Blatt zeigt auf seiner rechten Seite Grundriß und Aufriß einer Voliere, die laut Beschriftung für das "neue Pflanzenhaus" vorgesehen war. Im Grundriß wird deutlich, daß das rechteckige Gittergerüst vor einer der halbrunden Nischen an der Rückwand der Pflanzensäle errichtet werden sollte (vgl. den Grundriß von Bromeis in Potsdam, SPSG, Plankammer, Inv.Nr. 20400; Bidlingmaier 2003, S. 36). Der dekorative Pflanzkübel auf dem oberen Abschluß des Vogelkäfigs stellt einen unmittelbaren Bezug zur Umgebung her.
Die aus dem Nachlaß des Baurats Regenbogen stammende Zeichnung wurde vermutlich von ihm oder einem der Baueleven in der Wilhelmshöher Abteilung des Hofbauamts nach der Fertigstellung des Gebäudes um 1823 angefertigt.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum