2.7.8.8 - Kassel-Wilhelmshöhe, Fontänenteich, Sprungröhre mit Kapsel der Großen Fontäne, Schnitt



2.7.8.8 - Kassel-Wilhelmshöhe, Fontänenteich, Sprungröhre mit Kapsel der Großen Fontäne, Schnitt


Inventar Nr.: SM-GS 1.3.1012
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Fontänenteich, Sprungröhre mit Kapsel der Großen Fontäne, Schnitt
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1830
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, graubraun, hellblau und gelb laviert
Träger: beiges Papier
Wasserzeichen: Lilie im Schild mit Krone
Maße: 30,9 x 26,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit Fuß "C."
Beschriftungen: oben mittig: "Sprungröhre mit metallener Kapsel und darüber liegendem / Verschluß der großen Fontäne zu / Wilhelmshöhe." (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: Erklärungen zur Darstellung (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Die Schnittdarstellung zeigt das letzte Stück der vom Fontänenreservoir zum Fontänenteich verlegten Rohrleitung (vgl. VSG 1.3.1013) mit der vertikal bis über den Wasserspiegel aufsteigenden "Sprungröhre mit metallener Kapsel und darüber liegendem Verschluß" sowie dem mit einer Kette zu bedienenden Öffnungsmechanismus (Dehn-Rotfelser 1878/1, S. 208; Modrow 1994, S. 150, Abb. 31). Die auf ein Zwischenstück geschraubte bronzene "Kapsel" ist durch gelbe Lavierung gegenüber den blau gekennzeichneten Gußeisenrohren farblich abgesetzt und zur Verdeutlichung nochmals in Aufsicht wiedergegeben, so daß die Anordnung und die Größen der 13 Öffnungen zu sehen sind. Genaue Maßangaben und einige Erklärungen vervollständigen die Zeichnung.
In VSG 1.3.1015 findet sich eine kleinere vereinfachte Darstellung der Rohrleitung im Fontänenbassin.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
Dehn-Rotfelser 1880, S. 208; Modrow 1994, S. 150, Abb. 31; Hoffmann/Schneider 2000, S. 97f., Abb. 12; Becker/Karkosch 2007, S. 267, Abb. 305


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum