2.17.5.10 - Kassel-Wilhelmshöhe, Gasthaus, Aufriß der Probefenster



2.17.5.10 - Kassel-Wilhelmshöhe, Gasthaus, Aufriß der Probefenster


Inventar Nr.: SM-GS 1.3.5008
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Gasthaus, Aufriß der Probefenster
Künstler: Johann Conrad Bromeis (1788 - 1855), Architekt
Heinrich Ludwig Regenbogen (1802 - 1885), Zeichner, fraglich
Datierung: 1827
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 40,8 x 53,4 cm (Blattmaß)
30,1 x 42,4 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Fus Cass:"
Beschriftungen: oben rechts: "Zeichnung von den fertigen Probefenstern / in dem neuen Gasthaus zu Wilhelmshöhe" (Feder in Schwarz)
oben rechts: "No 7" (Graphit)
oben rechts: "7." (Feder in Rot)
unten rechts: "W: 4/2 27." (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Die "Zeichnung von den fertigen Probefenstern / in dem neuen Gasthaus zu Wilhelmshöhe", datiert auf den 4.2.1827, präsentiert die beiden unterschiedlich großen Fensterformen, die für die beiden Hauptgeschosse und das obere Halbgeschoß benötigt wurden.
Die zweiflügeligen Fenster sollten in der größeren Ausführung mit feststehendem Kämpfer jeweils mit sechsfach unterteilten Sprossenfenstern, in der kleineren, einfachen Version mit achtfach unterteilten Sprossenfenstern versehen werden.
Laut der 1829 gedruckten Zeichnung von Schwalm (Holtmeyer 1910, Taf. 169,4) kamen aber andere Fenster mit größerer Sprossenunterteilung zur Ausführung.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum