2.3.9.5 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Vorentwurf zum Corps de Logis mit bekrönendem Tempietto, Aufriß der Längsfront



2.3.9.5 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Vorentwurf zum Corps de Logis mit bekrönendem Tempietto, Aufriß der Längsfront


Inventar Nr.: SM-GS 1.3.666
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Vorentwurf zum Corps de Logis mit bekrönendem Tempietto, Aufriß der Längsfront
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825)
Datierung: um 1788/89
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: Rest eines Wasserzeichens
Maße: 30,5 x 63,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: verso: "VI" (Graphit)
verso: "7" (Graphit)
verso: "190" (Graphit)


Katalogtext:
Jussow konzipierte ein Gebäude mit Apsiden an den Schmalseiten und ionischen Kolossalsäulen, die an der Front erstes und zweites Geschoß zusammenschließen. Die Säulenreihe ist vor das Gebäude gelegt, die giebeltragenden sechs Säulen in der Mitte des Gebäudes springen vor. Statt mit einer Kuppel ist das Bauwerk durch einen säulengeschmückten Rundtempel mit einer Victoria-Statue auf dem Dach ausgezeichnet. Bewußt spielt Jussow damit auf Projekte De Wailliys für das Schloß und Ledoux' Alternativprojekt zum Museum Fridericianum an.
Das Blatt ist mit einer römischen Sechs beschriftet, weshalb anzunehmen ist, daß Marb. Dep. 46 und dieses Blatt einmal in einer Ordnung aufeinanderfolgten.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [FCS]


Literatur:
Holtmeyer 1910, S. 309, Taf. 136,1; Paetow 1929, S. 86, Abb. 49; Bangert 1969, S. 29, Fig. 16; Dittscheid 1987, S. 122f., Nr. 84, Abb. 211, 217; Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 22.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum