1.72.1.2 - Kassel, Entwurf zu einer Kirche in der Unterneustadt, perspektivische Ansicht



1.72.1.2 - Kassel, Entwurf zu einer Kirche in der Unterneustadt, perspektivische Ansicht


Inventar Nr.: GS 13827
Bezeichnung: Kassel, Entwurf zu einer Kirche in der Unterneustadt, perspektivische Ansicht
Künstler: Charles Louis Du Ry (1771 - 1797), Zeichner
Datierung: um 1796
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, braun laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J HONIG / & / ZOONEN" und Wappen mit Lilie, darunter "J H & Z"
Maße: 40,6 x 59,9 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Die perspektivische Darstellung eines tempelartig gestalteten Kirchenbaus auf einem städtischen Platz ist eine Vorstufe zum Wettbewerbsbeitrag von Charles Louis Du Ry für die Akademieausstellung von 1796 in Kassel. Von wenigen Abweichungen wie der Form der Fenster oder dem Schattenwurf abgesehen, entspricht der Sakralbau bereits der Reinzeichnung in GS 12514. Ganz anders bietet sich jedoch noch die umgebende fiktive Bebauung des als Standort vorgesehenen Holzmarkts der Kasseler Unterneustadt dar. Die Gebäude sind hier uneinheitlicher angeordnet und auch höher als in der späteren Zeichnung. Vor allem aber beeinträchtigen die beiden links und rechts angeschnittenen Fassaden die Wirkung des Kirchenbaus. Mit Graphiteintragungen sind die in GS 12514 veränderte Platzrahmung und auch Korrekturen an anderen Stellen bereits vorbereitet. Ebenfalls in Graphit findet sich rechts der Kirche eine Kuppel, die als diejenige der Oberneustädter Kirche identifiziert werden kann und die zusammen mit dem daneben sichtbaren oberen Teil des Druselturms den lokalen Bezug herstellen sollte.
Der auf der Rückseite präsentierte Schnitt durch das Kirchengebäude vermittelt einen Eindruck von einem Zwischenstadium der Innenraumplanung Du Rys, deren endgültiges Aussehen durch zwei Nachzeichnungen von Längs- und Querschnitt von Conrad Wilhelm Rudolph überliefert ist (StAM P II 3593, 2) und auch durch die Beschreibung in einem der Briefe Du Rys nachvollzogen werden kann (Brief von Charles Louis Du Ry vom 15.4.1796, Marb. Dep. II, 413.7).
Stand: September 2004 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum