1.45.1.1 - Kassel, Kastell, Bauaufnahme, Grundriß



1.45.1.1 - Kassel, Kastell, Bauaufnahme, Grundriß


Inventar Nr.: GS 14542
Bezeichnung: Kassel, Kastell, Bauaufnahme, Grundriß
Künstler: Friedrich Wilhelm Selig (1749 - 1816), Zeichner
Datierung: um 1810
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, schwarz, grau, hellrot, rosa, hellgrün und hellblau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 33,2 x 43,9 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "pieds de Cassel"
Beschriftungen: oben mitig: "PLAN du CASTEL" (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: Benennung der Örtlichkeiten und Räume (Feder in Schwarz)
verso: "Museum", "Museum" (Graphit)
verso: "III E" (Graphit)


Katalogtext:
Das Blatt aus der Serie der Bauafnahmen von Militärgebäuden durch Friedrich Wilhelm Selig (s. GS 14523) zeigt den Grundriß der Anlage an der Fulda. Die Darstellung läßt im Hauptgebäude an der Fulda die für zivile und militärische Gefangenen bestimmten Zellen seitlich eines Längsflurs erkennen und vermerkt mit dem Wort "prisons" noch zusätzlich die neue Zweckbestimmung des Hauses. Im Seitenflügel diente ein größerer Raum mit vorgelagertem Waffenplatz der Unterbringung der Wache ("Corps du Garde"). Zur Mühlenstraße, damals Moritzstraße ("Rue Maurice"), schloß sich die Wohnung des Hausverwalters ("Concierge") an. Deutlich und detailliert wie in allen Blättern der Serie sind die Wallanlagen, die Zugbrücke oder der Staketenzaun an der Straße erkennbar. Zwei punktierte und mit Buchstaben gekennzeichnete Linien geben die Schnittdarstellungen GS 14526 an.
Stand: September 2004 [GF]


Literatur:
Holtmeyer 1923, S. 505, Taf. 326,2


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum