11.6.12.5 - Bauaufnahme und Entwurf (?) zu einem unbekannten Gebäude, Aufriß



11.6.12.5 - Bauaufnahme und Entwurf (?) zu einem unbekannten Gebäude, Aufriß


Inventar Nr.: GS 14544
Bezeichnung: Bauaufnahme und Entwurf (?) zu einem unbekannten Gebäude, Aufriß
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1750
Geogr. Bezug:
Technik: Graphit, Feder in Grau, graubraun und hellgelb laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "[V]AN DER LEY"
Maße: 17,6 x 35,5 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben rechts: "21" (Farbstift in Blau)
verso: "IV / A" (Graphit)


Katalogtext:
Auf dem Blatt wird der Aufriß eines sieben-, im Obergeschoß achtachsigen zweigeschossigen Gebäudes mit Mansarddach präsentiert. Sein Erscheinungsbild ist durch den vielfachen Wechsel von Vor- und Rücklagen der Fassade und die darauf abgestimmte gestalterische Differenzierung des Daches bestimmt. So sind die vier mittleren Achsen zu einem fast eigenständig wirkenden Baukörper mit höherem Dach zusammengefaßt und die Eckrisalite ebenfalls durch eigene Dachausbildungen akzentuiert. Der Mittelrisalit, der im Erdgeschoß ein großes rundbogiges Tor enthält, wird von einem Zwerchhaus abgeschlossen, das mit einem attikaartigen horizontalen Streifen und einem Rundbogenfenster ungewöhnliche Elemente aufweist, die mit der sonst eher konventionellen Architektursprache des Barockbaus kontrastieren und auf einen späteren Entstehungszeitpunkt im 18. Jahrhundert deuten.
Der Darstellung sind keinerlei Hinweise auf den Verfasser, einen Ort oder ein konkretes Bauwerk zu entnehmen. Die Darstellung ist zwar sorgsam auf dem Blatt angeordnet und auch mit einer einfachen Rahmung versehen, dann aber doch stellenweise unvollendet oder unsauber ausgeführt und nur flüchtig laviert. Wie der Vergleich mit GS 15686 nahelegt, könnte die Zeichnung im Zusammenhang mit einem Treppenentwurf für das Gebäude entstanden sein, von dem bislang allerdings unklar bleibt, ob es tatsächlich existiert hat.
Stand: September 2004 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum