1.67.2.17 - Kassel, Martinskirche, Ausführungsentwurf zur oberen Treppenendigung des Nordturms, Querschnitt



1.67.2.17 - Kassel, Martinskirche, Ausführungsentwurf zur oberen Treppenendigung des Nordturms, Querschnitt


Inventar Nr.: L GS 14642
Bezeichnung: Kassel, Martinskirche, Ausführungsentwurf zur oberen Treppenendigung des Nordturms, Querschnitt
Künstler: Hugo Schneider (1841 - 1925), Architekt, fraglich
Datierung: 1891
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz und Rot, blau laviert
Träger: Transparentpapier
Wasserzeichen: -
Maße: 30,5 x 48,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: oben rechts: "OBERE ENDIGUNG DER TREPPE / NORDTHURM." (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: "Flucht des unteren Turmmauerwerks." (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: Maßangaben (Graphit, Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Das stark beschädigte Blatt scheint zu den Ausführungsentwürfen für den Nordturm der Martinskirche zu gehören, da es zum einen mit der oberen Endigung der Treppe auf Höhe der unteren Turmgalerie ein nur untergeordnetes Detail zeigt, das zum anderen mit zahlreichen Maßangaben versehen ist. Die Innenwand des achteckigen Aufsatzes, von dem hier noch eine Ecke ganz, eine zweite teilweise dargestellt ist, liegt geringfügig weiter innen als die Innenwand des darunter gelegenen Turmgeschosses. Die Treppenbreite und die Tiefen, mit denen die Stufen und das Treppenpodest vor dem Austritt auf die Galerie ins Mauerwerk eingelassen werden sollten, waren unter Berücksichtigung des Viertelkreises, den die auf der Innenseite des Mauerwerks angeschlagene Tür beschreibt, festzulegen. Auf eine Geländerkonstruktion wird in dem Plan nicht hingewiesen, auch die Weiterführung der Treppe zur zweiten Turmgalerie geht aus ihm nicht hervor. Einem Schnitt durch die oberen Geschosse zufolge (vgl. L GS 14647) sollte auf Höhe des Treppenpodestes eine Holzdecke eingezogen werden, für die auch ein detaillierterer Plan vorliegt; er läßt auch den geplanten Treppenverlauf besser erkennen (vgl. L GS 14653).
Stand: September 2007 [LK]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum