12.17.10.1 - Ornamentstudie, Aufriß



12.17.10.1 - Ornamentstudie, Aufriß


Inventar Nr.: L GS 15121
Bezeichnung: Ornamentstudie, Aufriß
Künstler: Johann Conrad Wolff (1766 - 1815), Zeichner, fraglich
Datierung: um 1794
Geogr. Bezug: -
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 34,4 x 48,7 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben rechts: "Bl. 52." (Feder in Rot)


Katalogtext:
Die großformatige Ornamentstudie zeigt das Fragment eines stilisierten Lotus-Palmetten-Frieses in antikem Stil. Die sorgfältige Wiedergabe der plastischen Valeurs anhand von differenzierten Graphitschraffuren verbindet die Darstellung mit den beiden Studienblättern zum Serapis-Tempel in Rom L GS 15120 und L GS 15122. Es läßt sich daher vermuten, daß diese Zeichnung ebenfalls von Johann Conrad Wolff zwischen 1791 und 1796 in Rom angefertigt wurde.
Stand: September 2004 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum