1.4.2.8 - Kassel, Residenzschloß, unvollendeter Grundrißentwurf



1.4.2.8 - Kassel, Residenzschloß, unvollendeter Grundrißentwurf


Inventar Nr.: L GS 15164
Bezeichnung: Kassel, Residenzschloß, unvollendeter Grundrißentwurf
Künstler: Johann Heinrich Wolff (1792 - 1869), Zeichner
Datierung: 1824/25
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: "VAN DER LEY"
Maße: 91,3 x 59,7 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "510." (Graphit)


Katalogtext:
Die Zeichnung eines unvollendeten Grundrißentwurfs gehört zu der von Johann Heinrich Wolff ausgearbeiten Serie zum Kasseler Residenzschloß.
Mit Hilfe eines Liniengerüsts, das hier noch sichtbar ist, konstruierte Wolff den zur Stadt ausgerichteten Gebäudetrakt mit einem 24teiligen Säulenportikus, der sich in dieser Größe bei einem anderen Entwurf wiederfindet (L GS 15160). Vergleichbar ist auch die zwölfteilige Säulenstellung bei den Loggien der Seitentrakte. Abweichend von dem Vergleichsblatt fluchten die Innenmauern des Eckraums in der vorliegenden Zeichnung jedoch nicht, sondern sind in das transversale Pfeilervestibül eingezogen.
Im Vergleich mit den anderen zu dieser Entwurfsserie gehörenden Grundrissen fällt zunächst die Blattgröße auf, durch die sich die vorliegende Zeichnung von den drei kleinformatigen Grundrißentwürfen (L GS 15160 - L GS 15162) unterscheidet. Offensichtlich plante Wolff hier einen abschließenden Entwurf. Die Zeichnung wurde von ihm so in eine Blatthälfte plaziert, um die andere Hälfte für eine weitere Darstellung - möglicherweise des zugehörigen Aufrisses - nutzen zu können.
Stand: September 2004 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum