1.29.3.1 - Kassel, Ständehaus, Bestandsaufnahme mit Einzeichnung des Bauprojekts, Lageplan



1.29.3.1 - Kassel, Ständehaus, Bestandsaufnahme mit Einzeichnung des Bauprojekts, Lageplan


Inventar Nr.: L GS 15320
Bezeichnung: Kassel, Ständehaus, Bestandsaufnahme mit Einzeichnung des Bauprojekts, Lageplan
Künstler: Johann Heinrich Wolff (1792 - 1869), Zeichner
Datierung: 1831/32
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit
Träger: Transparentpapier
Wasserzeichen: Krone über Wappenschild mit Horn und "J KOOL / & / COMP"
Maße: 52 x 42,9 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: unten rechts: "Bl. 175" (Farbstift in Rot)
in der Darstellung: "Carlstraße" (Graphit)


Katalogtext:
In den wahrscheinlich von einer Kartenvorlage übertragenen Lageplan des Platzes mit der angrenzenden Bebauung und den benachbarten Grundstücken sind in noch undifferenzierter Form die Ideen für das Ständehaus sowie ein Denkmal in der Platzmitte eingezeichnet. Die Auseinandersetzung mit der städtebaulichen Umgebung entspricht dem Vorgehen Ruhls bei seinen Planungen von 1832 (vgl. L GS 12578 u. L GS 13888), bei dem ebenfalls das Denkmalprojekt erscheint (L GS 12578). Wie dort sind auch bei Wolff die Wachtgebäude des Wilhelmshöher Tores in unzutreffender Form wiedergegeben und sogar durch das Tor nach Jussows Ausführungsentwurf GS 5866 eingetragen. Um die Randbebauung des Platzes zu schließen, sieht Wolff einen Bautrakt zwischen dem bestehenden Gebäude der Arnoldschen Tapetenfabrik und dem Neubau vor.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum