1.29.11.13 - Kassel, Detailentwürfe zum Konstitutionsdenkmal, Aufriß (Kopie)



1.29.11.13 - Kassel, Detailentwürfe zum Konstitutionsdenkmal, Aufriß (Kopie)


Inventar Nr.: L GS 15326
Bezeichnung: Kassel, Detailentwürfe zum Konstitutionsdenkmal, Aufriß (Kopie)
Künstler: Johann Heinrich Wolff (1792 - 1869), Zeichner
Datierung: 1831
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Transparentpapier
Wasserzeichen: -
Maße: 10,4 x 35,9 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben rechts: "Bl. 117" (Farbstift in Rot)
in der Darstellung: "Soll ein Fischchen seyn" (Feder in Grau)


Katalogtext:
Die vier Entwürfe zu weiblichen Flußpersonifikationen zeigen diese nach antikem Muster gelagert und sich auf Gefäße stützend. Sie sind zum Betrachter gewendet und mit unterschiedlichen Attributen ausgestattet, von denen eines durch die Bezeichnung "Soll ein Fischchen seyn" noch zusätzlich erklärt wird.
Wie der Vergleich mit dem Präsentationsblatt L GS 15325 zeigt, sind die Figuren von diesem durchgepaust und dabei, unter Belassung der Körperhaltungen, teilweise mit veränderten oder anderen Attributen versehen worden. So trat etwa das erwähnte "Fischchen" an die Stelle der in L GS 15325 dargestellten Schlange.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum