11.7.4.8 - Entwurf zu einer Remise, Grundriß



11.7.4.8 - Entwurf zu einer Remise, Grundriß


Inventar Nr.: L GS 15334
Bezeichnung: Entwurf zu einer Remise, Grundriß
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1830
Geogr. Bezug:
Technik: Graphit, Feder in Grau, schwarz und hellrot laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: Löwe und Sitzfigur mit Lanze, darüber "PRO PATRIA", darunter "B"
Maße: 20,2 x 30,9 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: oben rechts: "Bl. 215." (Feder in Rot)
in der Darstellung: Benennung der Räumlichkeiten und ihrer Nutzung (Feder in Grau)


Katalogtext:
Das laut rückseitigem Vermerk aus dem Nachlaß Wolff stammende Blatt zeigt den Grundriß einer eingeschossigen Remise, deren Mauern aus Stein bestehen. Die Längsseiten weisen mit breiten Toren und je vier Fenstern eine achsensymmetrische Gestaltung auf. Die beiden Toren öffnen sich zu einer Durchfahrt in der Mittelachse, von der aus die durch gestrichelte Linien gekennzeichneten Stell- und Lagerflächen für die landwirtschaftlichen Geräte ("4 Pflüche", "3 Echen") und Wagen, Brennholz und eine Chaise erreicht werden können. Neben einer "auf den Boden" führenden zweiläufigen Treppe in einer Gebäudeecke ist als einziger abgetrennter Raum die Schirrkammer vorgesehen. Ihre Wände aus Holz (?) sind wie die seitlich der Durchfahrt angeordneten Stützen schwarz laviert. Weiterhin wurden die Balkenlagen der Deckenkonstruktion eingetragen.
Auf dem Blatt finden sich keinerlei Hinweise auf Ort, Zweck und Entstehungszeit der Zeichnung. Die Darstellungsweise und der Schriftduktus erlauben die zeitliche Einordnung in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Stand: Mai 2005 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum