|<<   <<<<   7 / 42   >>>>   >>|

5.7.1.1 - Paris, Palais du Luxembourg, Eingangsbereich, Grundriß (Kopie)



5.7.1.1 - Paris, Palais du Luxembourg, Eingangsbereich, Grundriß (Kopie)


Inventar Nr.: GS 6076
Bezeichnung: Paris, Palais du Luxembourg, Eingangsbereich, Grundriß (Kopie)
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt, fraglich
Datierung: 1783-1785
Geogr. Bezug: Paris
Technik: Graphit, Feder in Braun, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 27,8 x 41,4 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "pieds"
Beschriftungen: oben links: "Plan de l'entrée du Palais d'Orléans a paris, autrement du luxembourg faubourg St germain" (Feder in Braun)
unten rechts: "Ceque est pointe (?) ou pique Cest pour le plan Du Segond Etage Comme la place De la bix Marqueé A" (Feder in Braun)


Katalogtext:
Der Grundriß zeigt eine massive kreuzförmige Portalanlage mit vorgelegten Säulen, die im Innern ein rundes Vestibül beherbergt. Es handelt sich um den heute noch erhaltenen Eingangspavillon mit Kuppel vom Palais du Luxembourg, den Salomon de Brosse 1615 bis 1631 für Maria de Medici errichtete (vgl. Coope 1972, S.118f., Abb. 137, 138). Die bemerkenswerte Kombination von Kreis und griechischem Kreuz in diesem Pavillon, dekoriert mit dorischen Säulen, wurde 1776 auch von Jacques-Germain Soufflot (1713-1780) im Zusammenhang mit Umbauplänen aufgezeichnet (Coope 1972, Abb. 139, 140). Der Palast wurde 1804 von Jean-François-Thérèse Chalgrin (1739-1811) für Senatszwecke umgebaut.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [UH]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum